Kartentelefon: 0202.472211
 
Aktuelles
News-Abo




Herzlich willkommen auf unserer Internetseite www.tic-theater.de!



Die nächste Premiere: "Gaslicht" am 25. Februar 2023 in der Borner Straße!

Beinahe schon traditionell eröffnet das TiC-Theater das Spieljahr mit einem Kriminalstück. Mit Patrick Hamiltons Thriller „Gaslicht“ präsentieren wir nun eines der ersten Stücke seiner Art, das bis heute stilbildend für das Genre geblieben ist und dessen Titel sogar einen psychologischen Fachbegriff geprägt hat.

London im Jahre 1880: Seit das Ehepaar Jack und Bella Manningham vor einem halben Jahr ein älteres möbliertes Haus in London gekauft und bezogen haben, geschehen auf einmal merkwürdige Dinge. Gegenstände verschwinden und tauchen an völlig unerwarteter Stelle wieder auf. Das Gaslicht im Haus beginnt zu später Stunde zu flackern und aus dem leerstehenden Obergeschoss sind eigenartige Geräusche zu hören. Leidet Bella an Wahnvorstellungen oder an unbewussten Zwangshandlungen? Ist sie geisteskrank, verrückt?

Das forsche Hausmädchen Nancy, das offen mit Jack Manningham flirtet und sich eine Frechheit nach der anderen herausnimmt, macht Bella das Leben zusätzlich schwer. Als schließlich ein angeblicher Polizei-Inspektor im Hause der Manninghams erscheint, glaubt sich Bella tatsächlich dem Wahnsinn nah: Kann sie dem Inspektor trauen oder handelt es sich dabei in Wirklichkeit um eine Arzt, der sie n die Irrenanstalt einweisen will? Doch gerade als sich die Schleier der Vergangenheit zu lüften scheinen, flackert erneut das Gaslicht und Bella macht eine wahrhaft grauenvolle Entdeckung ...

Der Thriller „Gaslicht“ von Patrick Hamilton gehört zu den bekanntesten Werken der Kriminalliteratur, wurde 1938 in London uraufgeführt und mehrfach verfilmt. 1944 wurde es unter dem deutschen Titel „Das Haus der Lady Alquist“ mit Charles Boyer und der jungen Ingrid Bergman in der Rolle der Bella verfilmt, für die sie den Oscar als Beste Hauptdarstellerin erhielt. 

Bestellen Sie Ihre Karten hier online oder telefonisch unter 0202/472211.




Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien



Länger für Sie da: neue Öffnungszeiten unserer Theatergastronomie - jetzt auch vor und nach der Vorstellung!

Ab sofort hat unsere Theatergastronomie in beiden Spielstätten ab 1 Stunde vor Beginn der Vorstellung geöffnet. Ebenso bleiben unsere Theken für einen gemütlichen Ausklang auch nach der Vorstellung noch besetzt. [ MEHR ]


Nur noch wenige Vorstellungen: "Loriots dramatische Werke" jetzt in unserem neuen Theater in der Borner Straße!

Zwei Herren in einer Badewanne, eine überforderte Fernsehansagerin oder auch die Jodelschule: Die beliebtesten Sketche des Humor-Klassikers Loriot sind nun wieder auf der Bühne des TiC-Theaters zu erleben. [ MEHR ]


Weiterhin im Spielplan: Das Musical "Sugar - Manche mögen's heiß!" nach Billy Wilders Filmkomödie ist im Atelier zu erleben!

Billy Wilders "Manche mögen's heiß!" und die Musik von Jule Styne verbinden sich im Chicago der 1920er Jahre zu einer buchstäblich explosiven Musical-Version des Komödien-Klassikers: swingend, witzig und unwiderstehlich. [ MEHR ]


Musikalischer Grusel-Spaß: Das Musical "Die Addams Family" ist ab dem 21. April im Atelier Unterkirchen zu erleben!

Seit den 1930er Jahren sorgt die schräge Familie Addams für schaurig-schöne Unterhaltung und auch die Musical-Adaption bietet ein Wiedersehen mit den bekannten Addams-Charakteren, ergänzt um ohrwurmverdächtige Musik! [ MEHR ]


"Mein Song": Ensemblemitglieder singen Ihre Lieblingslieder - die 11. Ausgabe am 25. März 2023 im Atelier!

Unsere beliebte Musik-Reihe "Mein Song" geht in die 11. Runde und präsentiert wie gewohnt Lieblingssongs unserer Ensemblemitglieder. Natürlich wieder live begleitet von Stefan Hüfner und Band - zum letzten Mal in diesem Jahr! [ MEHR ]


Wir haben umgebaut: neue Theaterräume und Café an der Borner Straße!

Aus dem Stillstand in die Zukunft: Mit einem groß angelegten und aufwändigen Umbau der Räume in der Borner Straße hat das TiC-Theater die Zeit des Stillstandes genutzt und ein neues Theater und Theatercafé eingerichtet. [ MEHR ]





[zurück] - [bookmarken] - [Impressum] - [Datenschutz] - [AGB]

© 1997-2023 by TIC - Theater in Cronenberg. Borner Str. 1 - 42349 Wuppertal-Cronenberg - Alle Informationen dienen nur zur persönlichen Information !
Providing, Umsetzung und CMS by
Portunity GmbH .

Suchen

Bühnenbohrer




Sponsoren

TIC Gold Logo

Sparkasse Wuppertal

WPK Beratung GmbH

 Knipex

 Volksbank im Bergischen Land

 August Pohli GmbH

Wuppertaler Stadtwerke

DIGASS

   Rinke Treuhand GmbH

  Schmersal